Neues » Frühjahrsstück 2017
Neues

Frühjahrsstück 2017
30.01.2017 - 10:10 von ADMIN_Theater99.de



Wi sünd dann maal weg


Wi sünd dann maal weg



niederdeutsche Komödie von Jonas Jetten
Übersetzt ins niederdeutsche von Wolfgang Binder

Regie: Udo Stieler


Hilde Timmermann erbt von ihrem verstorbenen Onkel Alfred ein landwirtschaftliches Anwesen. Dieses Erbe kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, findet Hilde, denn ihr Mann Karl ist arbeitslos. Hilde möchte nun mit Karl und Tochter Heike den Hof alleine bewirtschaften. Das passt Karl, der als Manager nur Büroarbeit gewohnt ist, überhaupt nicht. Auch die Tochter wäre lieber in der Stadt geblieben. Und außerdem haben beide auch keine Ahnung von Kuh, Schwein und Co. Karl möchte auch gerne wieder sein "einfallsreiches" Hobby ausüben, für das er bei der vielen Arbeit keine Zeit findet. Klaus Lüthje, der Bauer vom Nachbarhof, steht ihm mit Rat und Tat zur Seite. Um ungestört dem Hobby nachgehen zu können, begeben sich die beiden auf eine Pilgerreise - angeblich. Das Chaos beginnt erst richtig, als sie das Haus verlassen mit den Worten: "Wi sünd denn maal weg!"



Termine


  • Sonnabend, 25.03.2017, 20:00 Uhr, Schule Curslack-Neuengamme, Gramkowweg
    - Kartenpreis: 10,- EUR
  • Sonntag, 26.03.2017, 16:00 Uhr, Schule Curslack-Neuengamme, Gramkowweg
    - Kartenpreis: 10,- EUR
  • Freitag, 31.03.2017, 20:00 Uhr, Theater Haus im Park, Gräpelweg
    - Kartenpreis: 10,-/11,-/12,- EUR
  • Sonnabend, 01.04.2017, 20:00 Uhr, Schule Curslack-Neuengamme, Gramkowweg
    - Kartenpreis: 10,- EUR
  • Freitag, 07.04.2017, 20:00 Uhr, Theater Lauenburg
    Karten im Theater Lauenburg, Telefon: 04153 / 575 685
    - Kartenpreis: 10,- EUR
  • Sonntag, 09.04.2017, 19:00 Uhr, Zollenspieker Fährhaus
    (Einlass ab 17:00 Uhr)
    - Kartenpreis: 12,- EUR

Aufführungsrechte: mein-theaterverlag








Quelle:
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben